Verlag
Abonnement

Busunfall (Foto: Guenter Harnich / pixelio.de)
Busunfall (Foto: Guenter Harnich / pixelio.de)

Zu einem verheerenden Busunfall mit zwei Bussen, davon einer ein Doppelstockbus, und einem Kleinbus kam es am 19. Juli um kurz vor 2.00 Uhr auf der Autobahn A 4 zwischen Dresden-Neustadt und Dresden-Altstadt.

Mindestens elf Todesopfer, so der bisherige Stand, sind zu beklagen.

Die symbolische Schlüsselübergabe vor dem Heinrich-Büssing-Haus in Wolfsburg-Nordsteimke. Im Bild v. l.: Klaus Mohrs, Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg; Heinz-Jürgen Löw, Vorstand Sales & Marketing der MAN Truck & Bus AG; Dr. Frank Kästner, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Wolfsburg AG und Geschäftsführer der Wolfsburger Verkehrs-GmbH; Roland Fisseler, Leiter MAN Truck & Bus Center Hannover-Osnabrück; Hans-Georg Bachmann, AR-Vorsitzender der Stadtwerke Wolfsburg AG; Reinhard Pöllmann, Vorsitzender der Geschäftsführung MAN Truck & Bus Deutschland GmbH; Bärbel Weist, Ortsbürgermeisterin (Foto: MAN Truck & Bus AG)
Die symbolische Schlüsselübergabe vor dem Heinrich-
Büssing-Haus in Wolfsburg-Nordsteimke. Im Bild v. l.:
Klaus Mohrs, Oberbürgermeister Stadt Wolfsburg;
Heinz-Jürgen Löw, Vorstand Sales & Marketing MAN
Truck & Bus AG; Dr. Frank Kästner, Vorstandsvors.
Stadtwerke Wolfsburg AG, Geschäftsführer
Wolfsburger Verkehrs-GmbH; Roland Fisseler,
Leiter MAN Truck & Bus Center Hannover-Osnabrück;
Hans-Georg Bachmann, AR-Vorsitzender Stadtwerke
Wolfsburg AG; Reinhard Pöllmann, Vors. Geschäftsführung
MAN Truck & Bus Deutschland GmbH; Bärbel Weist,
Ortsbürgermeisterin (Foto: MAN Truck & Bus AG)

Die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH liefert Mitte Juli drei neue Linienbusse vom Typ MAN Lion’s Hybrid an die Wolfsburger Verkehrs-GmbH aus.

Die Fahrzeuge erfüllen den derzeit strengsten Umweltstandard Euro 6 und sparen, dank der Hybridtechnik, bis zu 30 Prozent Diesel und Klimagasemissionen im Vergleich zu konventioneller Antriebstechnik ein. Die drei neuen MAN Lion‘s City Hybrid kommen im Wolfsburger Stadtverkehr zum Einsatz und sorgen für eine bessere Luft sowie weniger Lärm im Stadtbereich.

Lavendel an den Hängen der Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran, Südtirol (Foto: Gärten von Schloss Trauttmansdorff)
Lavendel an den Hängen der Gärten von Schloss
Trauttmansdorff in Meran, Südtirol

Am 16. Juli wurde in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff der Lavendel geerntet. 15 Gärtnerinnen und Gärtner machten sich in den Morgenstunden daran die stark duftenden Blüten per Hand zu schneiden.

Aus dem Lavendel aus Trauttmansdorff wird das typische ätherische Öl destilliert, in der Laimburg weiter verarbeitet und dann verkauft.

Das Hessische Landesmuseum wird am 13. September 2014 wiedereröffnet. Im Bild das Ausstellungsstück "Hessischer Schuppenschwanz" (Foto: Hessisches Landesmuseum Darmstadt)
Das Hessische Landesmuseum Darmstadt wird am
13. September 2014 wieder für Besucher geöffnet.
Im Bild sieht man das Ausstellungsstück "Hessischer
Schuppenschwanz" aus der Sammlung Ur- und
Frühgeschichte (Foto: HLMD)

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt wird nach fünf Jahren Sarnierung und sieben Jahren Schließung wieder für Besucher geöffnet.

Die offizielle Wiedereröffnung erfolgt am 11. September 2014 im Rahmen eines Festaktes im Beisein des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier und Minister Boris Rhein. Am Samstag, 13. September, wird das Museum dann der Öffentlichkeit vorgestellt. Sowohl am 13. als auch am Sonntag, 14. September,  ist der Eintritt für Besucher frei.

Titelseite August
Titelseite der August-Ausgabe

Die August-Ausgabe des Bus Blickpunkts erscheint in diesen Tagen. Die Themen dieser Ausgabe (u. a.):

RDA-Workshop vom 29. bis 31. Juli 2014 in Köln, Scania Touring Higer: Von der Leserreise in den Fuhrpark, der teuerste Luxusliner: ein Gefängnisbus, Starliner-Produktion läuft 2015 aus, Leserreise Leipzig vom 17. bis 19. Oktober 2014, Automechanika vom 16. bis 20. September in Frankfurt (M).

Seite 466 von 515

Ein- und Ausblicke 10/2018

Klebebande

In der neuen Rubrik „Ein- & Ausblicke“ soll vor allem die nächste Generation junger Unternehmer und Manager zu Wort kommen. Es geht um Visionen, Innovationen, Kreativität und Ideen, die das Zeug haben, eine ganze Branche zu verändern.

Zur Person 10/2018

Axel Biermann

In der Interviewserie "Zur Person" werden Personen befragt, die aus der Bus- und Touristikbranche kommen oder mit ihr in Verbindung stehen. Die Fragen sind immer dieselben, die Antworten beleuchten den Menschen hinter der Person.

Bustest 09/2018

Scania Interlink HD 14

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Scania Interlink HD 14.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Unser Video der Woche

Mercedes-Benz
Pressekonferenz IAA 2018

Newsletter



Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern