Verlag
Abonnement

Bustest im busblickpunkt

Wolfgang Tschakert

Wolfgang Tschakert sitzt seit Jahren für den Bus Blickpunkt am Steuer der Bustests. Der Münchner Fachjournalist gilt als exzellenter Kenner technischer Entwicklungen und nimmt die Busse im Praxistest genau unter die Lupe.
Die Bustests erscheinen in der Regel alle zwei Monate im Bus Blickpunkt.
Kontakt

Mercedes-Benz Sprinter City 65Mercedes-Benz Sprinter City 65

Der Sprinter-Stadtbus aus Dortmund ist nach wie vor der Bestseller seiner Klasse. Mit Euro 6-Motor und kleiner Modellpflege rollt er seiner Ablösung entgegen, aber nicht als Auslaufmodell. Er leistet sich kaum Schwächen, ist aber nicht billig. Optisch sieht der Sprinter-Minibus nach all den Jahren und einigen Retuschen noch kein bisschen alt aus. Die Proportionen stimmen: Bündig füllen die Räder ihre Häuser, die zwillingsbereifte Hinterachse kommt nach wie vor ohne dicke Kotflügel aus. Vom Original-Transporter stammt nur der Triebkopf samt Windlauf. Hier gehts zum Bustest (PDF)

Mercedes-Benz Citaro NGTMercedes-Benz Citaro NGT

Gegen Verkehrslärm und Feinstaub bietet der Marktführer seinen Citaro-Stadtbus mit neuem Gasmotor an. Der kleinvolumige Fremdzünder überrascht mit kräftigem Antritt und feinen Manieren, wie unsere Proberunde zeigt. Diesen Erfolg lassen sich die Mannheimer wie zart schmelzendes Speiseeis auf der Zunge zergehen. Gleich zu Beginn seiner Karriere gewinnt der neue Erdgas-Citaro die Ausschreibung in Augsburg – wo man bisher MAN die Treue hielt. Hier gehts zum Bustest (PDF)

Scania Van Hool Astromega TDX27Scania Van Hool Astromega TDX227

Seit Jahren arbeitet Scania mit Van Hool zusammen, der belgische Doppeldecker Astromega mit Scania-Fahrgestell hat sich in Skandinavien bestens bewährt. Jetzt soll er auch hierzulande punkten.
Hier gehts zum Bustest (PDF)

Volvo 7900 LAHVolvo 7900 LAH

Das Stadtbus-Sortiment von Volvo ist komplett, jetzt gehen die Schweden mit ihrem Hybrid-Gelenkbus auf Kundenfang. Das Versprechen „30 Prozent weniger Kraftstoff“ könnte nach den Erfahrungen unseres Bustests durchaus realisierbar sein.  
Hier gehts zum Bustest (PDF)

Michael Lauerbach (l.), Buspilot FC Bayern, Christian Schulz, Buspilot Borussia DortmundBundesliga-Buspiloten beim Fahrertraining

Hier ist alles anders als gewohnt: Statt Adrenalin und Aufregung in den Arenen herrscht auf dem Trainingsplatz des ADAC  Konzentration – von Konkurrenz ist nichts zu spüren. Die Teambusse der Bundesliga-Vereine drehen im Herbst 2015 einträchtig ihre Übungsrunden auf dem ADAC-Testgelände in Schlüsselfeld in der Nähe von Bamberg, jede Trainingseinheit wird vorab diskutiert. 
Hier gehts zum Bustest (PDF)

Seite 2 von 5

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern