Verlag
Abonnement
Kleinbus überschlägt sich / Busfahrer angegriffen / Gegen Felswand gefahren

Ein Überholmanöver eines voll besetzten Kleinbusses aus Berlin hat am vergangenen Sonntag auf der schneeglatten Autobahn 24 zu einem schweren Unfall geführt.

Ein Mann kam ums Leben, weitere Insassen wurden zum Teil schwer verletzt.

In Höhe Wöbbelin in Mecklenburg-Vorpommern versuchte ein 45 Jahre alter Mann aus Berlin mit seinem Kleinbus ein Auto zu überholen. Auf der schneeglatten Fahrbahn geriet der Bus ins Schleudern, schlitterte auf einen angrenzenden Acker und überschlug sich mehrmals.

Neben dem Fahrer befanden sich sechs weitere Personen im Bus. Ein 49 Jahre alter Mann starb noch am Unfallort. Zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Ihr Zustand sei kritisch, teilte die Polizei mit. Auch die vier anderen Insassen seien zum Teil schwer verletzt worden. Die Berliner, im Alter zwischen 21 und 49 Jahren, wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ein Sachverständiger untersuchte die Unfallstelle. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer des Busses seine Geschwindigkeit nicht der Schneeglätte angepasst hatte. Der Sachschaden wird derzeit auf über 20.000 Euro geschätzt.

Jugendliche greifen Busfahrer in Zwickau an

Drei Jugendliche haben am Sonntagnachmittag in Zwickau einen Busfahrer angegriffen. Sie schlugen nach Angaben der Polizei auf den Mann ein und flüchteten anschließend. Zuvor hatte der Busfahrer die jungen Fahrgäste zur Rede gestellt, als sie einen Sitz beschädigten. Der Mann erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen.

Busfahrer verliert Bewusstsein und fährt gegen Felswand

Ein Busfahrer hat während der Fahrt im Rhein-Lahn-Kreis das Bewusstsein verloren und einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, verlor er am Freitagmorgen auf einer Landstraße bei Braubach die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte mit dem Bus gegen eine Felswand. Auf der Leitplanke sei der Bus zum Stehen gekommen. Der Fahrer kam ins Krankenhaus, als er wieder bei Bewusstsein war. Die einzigen zwei Fahrgäste wurden nicht verletzt. Der Bus musste mithilfe eines Krans von der Leitplanke geholt werden. Weshalb der Mann das Bewusstsein verlor, sei unklar. Eine medizinische Diagnose stehe noch aus.

Manager des Monats 04/2018

Ralf Böttigheimer

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Sache 02/2018

Zur Sache

Benedikt Esser

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Unser Video der Woche

MS Schwaben:
Historie & Technik

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern