Verlag
Abonnement
VDL: Voyages Emile Weber elektrifiziert seine Busflotte in Luxemburg

Das luxemburgische Busunternehmen Voyages Emile Weber hat heute sieben neue VDL Citea Electric inklusive Lade-Infrastruktur in Betrieb genommen. Die Citea LLE-99 Electric werden in der Gemeinde Bettembourg im Einsatz sein uns sollen VDL zufolge täglich rund 1.400 Kilometer zurücklegen.

Während die Aufladung der 9,9 Meter langen Elektrobusse tagsüber mittels Opportunity-Charging erfolgt, werden sie nachts über Pantografen geladen.

Der VDL Citea LLE-99 Electric wurde speziell für weniger stark frequentierte Stadt- und Regionalbuslinien entwickelt. Der Elektrobus bringt laut VDL bis zu 1.000 kg weniger auf die Waage als ein herkömmlicher 12-Meter-Dieselbus. Ard Romers, Geschäftsführer von VDL Bus & Coach Nederland: „In den Niederlanden sind wir mit 9 E-Mobility-Implementierungsprojekten inzwischen ein bewährter Partner für den Übergang zu effizienten Nullemissionssystemen im öffentlichen Personenverkehr. Auch in mehreren deutschen Städten sind unsere sauberen und sparsamen Elektrofahrzeuge im täglichen Einsatz. Mit dieser Erfahrung können wir auch Luxemburg in seinem Bestreben unterstützen, den öffentlichen Personenverkehr nachhaltiger zu machen.“

Voyages Emile Weber wurde 1875 als Familienunternehmen gegründet und wird seit 2000 bereits in fünfter Generation geführt. Die erste Generation begann vor über 140 Jahren mit einer Kutsche, die zweimal in der Woche drei Strecken befuhr. Inzwischen ist Voyages Emile Weber mit seinen fast 1.000 Mitarbeitern und einem weit gespannten Netz aus Reisebüros und Reiseveranstaltern eines der größten Unternehmen für Personenbeförderung und Tourismus in Luxemburg. Zur Flotte gehören mehr als 450 Fahrzeuge: Taxis, Minibusse, ÖPNV-Busse und Luxus-Reisebusse.

Zur Sache 02/2018

Zur Sache

Benedikt Esser

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Manager des Monats 02/2018

Regina Rabuser

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Leserreise Brandenburg

Unser Video der Woche

FACK JU GÖHTE - SE MJUSICÄL

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern