Verlag
Abonnement

getyourgroup.de

Deutsche Nationalmannschaft fährt Qualifikation und neuen Bus ein

Zur vorzeitigen WM-Qualifikation bekam die Deutsche Fußballmannschaft einen neuen Mannschaftsbus: den Travego M von Mercedes-Benz. Der Premiumbus wurde am Frankfurter Flughafen Fraport übergeben, wo die Mannschaft nach dem entscheidenden Qualifikationsspiel gegen Nordirland landete. Nach dem Presseshooting ging es dann gleich zum nächsten Spiel nach Kaiserslautern. Dort gewann "Die Mannschaft" 5:1 gegen Aserbaidschan.

Bei ihrer Rückkehr aus Belfast erwartete die Nationalspieler um Bundestrainer Joachim Löw aber erst einmal eine Überraschung:

Auf dem Rollfeld am Frankfurter Flughafen stand ihr neuer Mannschaftsbus, ein schwarzer Travego M. Nach der Enthüllung des besonders gestalteten und ausgestatteten Premiumhochdeckers posierte die Mannschaft für ein Teamfoto vor ihrem neuen mobilen Reisebegleiter.

Die schwarze Sonderlackierung sorgt für einen zurückhaltenden wie markanten Auftritt. Darauf kommt der Schriftzug „DIE MANNSCHAFT“ gut sichtbar zur Geltung. „Fans und Spieler verbinden mit dem Mannschaftsbus immer auch Emotionen, er steht für Teamgeist und Gemeinschaft, also Werte, mit denen sich auch unsere Mannschaft identifiziert“ sagte Manager Oliver Bierhoff bei dem Pressetermin.

Zur Ausstattung des neuen Travego M gehören unter anderem Rückfahrkamera und Rückfahrhilfe, Front Collision Guard, Aufmerksamkeitsassistent, Abstandsregeltempomat, Spurassistent und Anfahrassistent. Im Heck sorgt der Mercedes-Benz OM 471 Motor mit 350 kW und dem automatisierten Getriebe Mercedes-Benz GO 250-8 PowerShift für kraftvollen Antrieb und ein sicheres, komfortables Fahrerlebnis.

Die Sitzplatzzahl wurde an die Zahl der Spieler und ihrer engsten Betreuer angepasst. Der neue Mannschaftsbus verfügt über eine Audio- und Videoanlage mit Monitoren im Fahrgastbereich und eine Panoramakamera, die während der Fahrt Bilder der vorbeiziehenden Landschaft auf die elektrisch klappbaren 19 Zoll Monitore im Innenraum überträgt.

Manager des Monats 11/2017

Patricia Ehbauer

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Person 11/2017

start zur person

Torsten Reichert

In der Interviewserie "Zur Person" werden Personen befragt, die aus der Bus- und Touristikbranche kommen oder mit ihr in Verbindung stehen. Die Fragen sind immer dieselben, die Antworten beleuchten den Menschen hinter der Person.

Bustest 10/2017

2017 01 bustesttitel

Temsa HD 13

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Temsa HD 13.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Unser Video der Woche

Scylla The Movie

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern