Verlag
Abonnement
Brandenburger Tor in Berlin (Foto: Andreas Walgenbach / pixelio.com)

Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für die Grünen) will den Linienbusverkehr in Berlin beschleunigen und damit attraktiver machen.

„Es werden mehr Busspuren ausgebaut“, sagte sie am Dienstag dem Sender „105,5 Spreeradio“. „Und die Zeiten, in denen die Busspuren gelten, werden deutlich ausgeweitet werden.“

Um die Haltezeiten zu verringern und mehr Barrierefreiheit sicherzustellen, seien sogenannte Kaps geplant: Haltestellen werden direkt an die Fahrspuren verlagert, wodurch Busse nicht mehr in Buchten ein- und ausfahren müssen.

Seit einigen Monaten arbeitet in der Verkehrsverwaltung eine „Task Force Beschleunigung“ an Vorschlägen und Konzepten, wie die Busse in der Stadt besser vorankommen. Nach den Worten eines Sprechers geht es dabei auch um neue Busspuren, Festlegungen auf bestimmte Straßen gebe es aber noch nicht. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) machen sich seit längerem für deutlich mehr Busspuren und veränderte Ampelschaltungen stark, damit Busse und Trambahnen Vorrang haben.

Manager des Monats 04/2018

Ralf Böttigheimer

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Sache 02/2018

Zur Sache

Benedikt Esser

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Unser Video der Woche

MS Schwaben:
Historie & Technik

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern